Folge mir auf dem Weg zum Sixpack
  • RSS Feed for Posts
  • Twitter
Werbeanzeige
Links
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Blog-Parade

Rezept: Mein Proteinshake

Momentan trinke ich anstelle eines Frühstücks immer einen Proteinshake, um meine Eiweisszufuhr etwas zu erhöhen und den Muskelaufbau zu unterstützen. Hier im Artikel zeige ich euch das Rezept, wie ich meinen Shake zubereite und was ihr dafür braucht. Dank diesem Shake bin ich problemlos bis zum Mittagessen satt. Da ich für den Muskelaufbau mehr Kalorien zu mir nehme, als während ich abnehme, ist dieser Proteinshake natürlich auch etwas kalorienreicher als ein normaler Shake der nur aus Milch und Eiweisspulver besteht.

Die Zutaten

 

Die Zubereitung

Die Zubereitung ist ganz einfach. Alle Zutaten werden zusammen in einen Mixer gegeben und einfach etwa 30 Sekunden lang ordentlich durchgemixt. Je nachdem wie cremig du deinen Proteinshake bevorzugst kannst du bei der Menge an Quark und Milch natürlich variieren. Je mehr Milch du benutzt, desto flüssiger wird dein Shake.

 

Die Werte

Mit den angegebenen Zutaten hat mein Proteinshake folgende Nährwerte:

  • Kalorien: 512
  • Eiweiss: 66g
  • Kohlenhydrate: 53g
  • Fett: 4g

Wie du siehst deckt dieser Proteinshake bereits fast die Hälfte meines täglichen Eiweissbedarfs, hält mich einige Stunden satt und schmeckt gleichzeitig noch sehr lecker.

 

Hast du eigene Rezepte für leckere Shakes oder andere eiweissreiche Rezepte? Hinterlass mir gerne einen Kommentar.

1 Kommentar zu „Rezept: Mein Proteinshake“

Kommentieren