Folge mir auf dem Weg zum Sixpack
  • RSS Feed for Posts
  • Twitter
Werbeanzeige
Links
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Blog-Parade

Gastartikel: Die perfekten Sportschuhe

Joggen, Krafttraining oder Hallenfußball – jede Sportart stellt unterschiedliche Anforderungen an die perfekten Sportschuhe. Denn nicht jeder Schuh ist auch gleich für jeden Sport geeignet. Aber welches Schuhwerk passt überhaupt zu welcher Sportart und was muss ein Sportschuh in jedem Fall können?

Welche Eigenschaften bringen die perfekten Sportschuhe mit?

Sportschuhe

Sportschuhe

Diese Frage ist auf den ersten Blick gar nicht so leicht zu beantworten, schließlich hängt sie stark von der jeweiligen Sportart ab. Bei genauerem Betrachten lassen sich dennoch einige Gemeinsamkeiten finden. Zum Einen besitzen Sportschuhe eine wichtige Schutzfunktion. Frühe Ermüdung, Überlastung und daraus resultierende Verletzungen lässt das richtige Schuhwerk keine Chance. Zum Anderen geben Sportschuhe sicheren Halt. Je nach sportlicher Aktivität passen sie sich optimal an die individuelle Belastung von Bändern, Sehnen und Knöcheln an. Gleichzeitig sorgen sie für ein gutes Klima im Schuh. Beim Sport kommt schließlich der gesamte Körper ins Schwitzen, auch die Füße. Daher sind nahezu alle Sportschuhe mit einem Mesh-Gewebe ausgestattet. Dieses netzartige Textil ist luftdurchlässig und arbeitet wie ein eingebautes Belüftungssystem: Es lässt den Schweiß verdunsten.
Daneben ist auch der Kauf der perfekten Schuhe entscheidend. Kaufen Sie keine Schuhe nach dem Motto „Was nicht passt, wird passend gemacht“. Ein Sportschuh muss perfekt sitzen und darf nirgends drücken. Es geht schließlich um Ihre Gesundheit, also geizen Sie auch nicht beim Preis. Gute Qualität macht sich bezahlt. Sport ist erst gesund, wenn die Sportschuhe optimal auf Fuß und Training abgestimmt sind.

 

Für jede Sportart den passenden Schuh

Bei jedem Schritt wirken Stöße auf unseren Körper ein. Beim Laufen können diese bis zu fünfmal so schwer, wie das eigene Körpergewicht werden. Daher ist eine optimale Dämpfung bei diesen Sportschuhen sehr wichtig. Laufschuhe stellen schließlich eine optimale Balance zwischen Be- und Entlastung her. Außerdem ist ein natürliches Abrollen nötig, damit der Fuß in der Bahn bleibt. Laufschuhe stabilisieren in der Regel aber nur vorwärts gerichtete Bewegungen. Wer beim Aerobic mit Laufschuhen eine schnelle Drehung auf dem Hallenfußboden hinlegen will, bemerkt das Problem dabei sehr schnell. Für Fitness- und Hallensportarten sind Laufschuhe einfach nicht geeignet. Hier sind Sportschuhe nötig, die ausreichend Halt und Stabilität in alle Richtungen ermöglichen und Fehlbelastungen verhindern. Das Profil der Außensohle unterstützt optimal Bodengefühl und Traktion. Denn bei den beliebten Hallensportarten, wie zum Beispiel Basketball, Handball oder auch Fußball, bestimmen schnelles Umschalten, Richtungswechsel und Tempo das Spiel.

Meist ist das Schuhwerk zudem mit einer flachen Sohle ausgestattet. Bei Tanz-Sportarten, wie zum Beispiel Aerobic oder Zumba unbedingt auf ein kreisförmiges, flaches Profil im Vorfußbereich achten. Nur das ermöglicht Drehungen ohne Gefahr.

Sportschuhe für den Outdoor-Bereich

Outdoor-Sportarten sind sehr vielfältig, demzufolge auch das dafür benötigte Schuhwerk. Sicherheit wird hier ganz groß geschrieben. Die perfekten Sportschuhe für Outdoor-Aktivitäten schützen den Fuß mit einer dicken Sohle vor Dornen und Steinchen. Daneben bewahren sie die Gelenke durch eine herausragende Stabilität vor dem Umknicken. Entscheidend ist aber auch eine rutschfeste Sohle. Für Kletterer werden die Sportschuhe sogar noch mit Noppen versehen. Nahezu jedes Paar Schuhe für Outdoor-Trainingseinheiten unterstützt das Fußgewölbe. Das kommt der funktionellen Festigkeit zugute. Die Sportschuhe werden leichter und das Abrollen weicher.

 

Copyright Artikelbild: © chris-m – Fotolia.com

Kommentieren