Folge mir auf dem Weg zum Sixpack
  • RSS Feed for Posts
  • Twitter
Werbeanzeige
Links
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Blog-Parade

Die Waage richtig benutzen

Liest man den Titel dieses Artikels wird man sich erstmal denken Will der mich für blöd verkaufen? Die Waage richtig benutzen? Draufstehen und Gewicht ablesen genügt doch. An sich ist das auch korrekt, doch das Ergebnis ist oft leider eher erschreckend und demotivierend, wenn man nicht einige Grundregeln beachtet, grade während man versucht, abzunehmen.

Wie häufig wiegen?

Die erste Frage stellt sich bereits bei der Häufigkeit des Wiegens. Gehen wir davon aus, dass wir 1kg pro Woche abnehmen möchten würde man pro Tag etwas über 0,1kg verlieren, es lohnt sich also kaum, mehrmals pro Woche auf die Waage zu stehen. Einmal pro Woche an einem festen Tag Wiegen ist vollkommen ausreichend und bietet genügend Zeit, um Anpassungen in der Ernährung vorzunehmen.

 

Was beachten?

Beim Wiegen selbst solltet ihr einige Kleinigkeiten beachten, um ein möglichst genaues Ergebnis zu erhalten:

  1. Immer mit möglichst wenig Kleidung wiegen, also am besten in Unterwäsche oder nackt. Kleidung kann unterschiedlich viel wiegen und so das Ergebnis verfälschen.
  2. Immer möglichst gleich morgens nach dem Aufstehen und nach dem Gang zur Toilette wiegen, bevor man etwas isst oder trinkt. Das schafft einigermaßen gleiche Voraussetzungen.

 

Hilfe, ich habe zugenommen!

Ein wichtiger Teil beim Abnehmen ist Ehrlichkeit zu sich selbst. Habe ich mich an meine Ernährung gehalten, hatte ich ausreichend Bewegung? Wenn beides zutrifft ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man an Fett verloren hat. Die Waage zeigt aus dem einfachen Grund trotzdem mehr an, dass sie alles anzeigt, was auf ihr drauf steht. Dazu zählen auch Dinge wie:

  • Kleidung
  • Wasser im Körper
  • Nahrung im Körper, die gerade verdaut wird
  • Flüssigkeiten im Körper, die gerade verdaut werden

Das wichtigste ist in dieser Situation: Keine Panik!

Bevor man jegliche Motivation verliert und alles hinschmeißt, lieber zuerst noch eine Woche warten, es kann sehr gut sein, dass sich dann alles normalisiert. Als kleiner Denkanstoß: Ein Erwachsener nimmt täglich gut 3l Wasser und 1 – 2kg Nahrung zu sich. Das sind über 4kg die jeden Tag durch unseren Körper wandern, die zwar auf der Waage angezeigt werden, aber nichts mit unserem Fett zu tun haben. Von daher kann es sehr gut sein, dass die Waage zwischendurch mal etwas mehr anzeigt, weil noch etwas von diesen 4kg im Körper ist.

 

Die Waage zeigt immer genau dasselbe an

Gerade digitale Waagen haben öfter das Problem, dass sie über einige Zeit dasselbe anzeigen, genau dieselbe Zahl. Das liegt in vielen Fällen daran, dass die Waagen kleine Beträge runden. Stellt ihr euch auf die Waage und seid sehr nahe am Gewicht, das sie letztes Mal angezeigt hat, wird sie dasselbe Gewicht nochmal anzeigen. Der Grund für dieses Verhalten ist, dass die Waagen andernfalls verschiedene Werte anzeigen würden, wenn ihr euch zweimal direkt hintereinander daraufstellt.

Sollte die Waage also 2 Wochen hintereinander genau dasselbe anzeigen, macht euch noch keine Sorgen. Sollte es mehrere Wochen hintereinander der Fall sein, passt langsam eure Ernährung an und nehmt etwas weniger Kalorien zu euch.

Kommentieren