Folge mir auf dem Weg zum Sixpack
  • RSS Feed for Posts
  • Twitter
Werbeanzeige
Links
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Blog-Parade

5 Ideen für gesunde Snacks

Wenn die nächste Mahlzeit noch einige Stunden entfernt ist, der Hunger aber nicht so lang warten kann, greifen viele Menschen zu kleinen Snacks. Leider geht gerade hier der Griff schnell ins Süßigkeitenregal, was eine ansonsten ordentliche Ernährung blitzschnell zunichte machen kann. Schließlich hat schon ein einzelner Schokoriegel meistens 250 Kalorien oder mehr.  Auch in diesem Fall hilft gute Vorbereitung. Wenn du öfter mal zwischendurch hungrig bist habe ich hier 5 Ideen für gesunde Snacks.

1. Karotten

Karotten sind ein guter Snack für zwischendurch, da sie einfach vorbereitet und dann blitzschnell und ohne Aufwand geknabbert werden können. Auch andere „knabberbare“ Gemüse wie zum Beispiel Radieschen sind hier natürlich gut denkbar, wie immer: Die Abwechslung machts.

 

2. Äpfel

Wer es lieber etwas süßer möchte, kann sich natürlich auch einfach ein passendes Obst mit in die Arbeit nehmen. Viele Obstsorten haben wenig Kalorien, schmecken aber dank Fruchtzucker herrlich süß und sind sehr schnell und ohne großen Aufwand vorbereitet. Außerdem liefern die meisten Obstsorten reichlich Vitamine.

 

3. Hartgekochte Eier

Mit etwa 75kcal pro Stück kann auch ein hartgekochtes Ei zwischendurch gut satt machen und liefert außerdem viele Vitamine und reichlich Eiweiß. Natürlich ist hier dafür auch der Vorbereitungsaufwand ein wenig höher.

 

4. Nüsse

Achtung, Nüsse haben sehr viele Kalorien, sind dafür aber auch sehr gesund. Eine Hand voll Nüsse schadet nicht und sollte auch nicht mit mehr als 100kcal zu Buche schlagen. Dafür bekommt man eine ordentliche Portion gesunder Fette, die der Körper sowieso benötigt.

 

5. Joghurt mit Früchten

Ein simples Naturjoghurt mit ein paar leckeren Früchten (zum Beispiel Erdbeeren oder Himbeeren) ist auch gut geeignet für zwischendurch und treibt die Kalorien nicht zu sehr in die Höhe.

 

Bei allen Snacks solltest du darauf achten, diese auch wirklich als Mahlzeit anzusehen und beim Kalorien zählen nicht einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Wie man am Beispiel mit dem Schokoriegel sieht kommen hier schnell hohe Kalorienmengen zusammen. Hast du allerdings Probleme, dich bis zur nächsten „echten“ Mahlzeit zu gedulden sind solche Alternativen auf jeden Fall besser als Schokoriegel, Chips und ähnliches, welche den Hunger zwar kurzfristig bekämpfen aber dafür dann umso schlimmer wiederkommen lassen.

 

Welche gesunden Snacks kennst du selbst noch? Schreib mir doch einen Kommentar unter den Artikel.

2 Kommentare zu „5 Ideen für gesunde Snacks“

Kommentieren